Veranstaltungen

Berichte von Veranstaltungen

Bei strahlendem Sonnenschein konnten die Velske Klumpendänzer

bei den Maibökentagen in Heiden ihr Können vor einer größeren

Zuschauerschar zeigen.

Weiterlesen: Klumpendänzer beim Maibökentag

Aktion " Saubere Landschaft 2015"

Der Heimatverein Velen oranisierte auch in diesem Jahr wieder die Aktion "Saubere Landschaft".

Weiterlesen: Aktion " Saubere Landschaft 2015"

 

Die Velener Kinder haben schon lange auf den Nikolaus gewartet, denn im vergangenen Jahr habe sie vergeblich gehofft , dass er kommt. Die Witterung mit starken Windboen ließ damals einen Umzug nicht zu.

Aber in diesem Jahr konnte den Nikolaus nichts aufhalten. Viele hundert Kinder aus Velen und dem nahen Umfeld warteten schon auf dem Rehau-Gelände auf den Nikolaus, der auch pünktlich kam. Die Grundschulen hatten die Schulkinder schon sehr gut auf den Umzug vorbereitet und die Kinder zogen mit den selbstgebastelten Laternen hinter dem Nikolaus und dem Musikverein zum Schloss Velen.

Weiterlesen: Nikolaus komm in unser Haus....

 

Zum traditionellen Herdfeuerabend trafen sich 42 Heimatfreunde, diesmal nicht im Heimathaus Am Kuhm , sondern am Schloss Velen. Dort wurden sie vom Hoteldirektor Andreas Söhl und dem Wirtschaftsdirektor Josef Holmer begrüßt.Herr Holmer führte dann die Gruppe durch die weitläufige Anlage und erläuterte die Maßnahmen die in den letzten Jahren am Schloss durchgeführt wurden.

Weiterlesen: Herdfeuerabend am Schloss Velen 2014

Fahrt des Heimatvereins  nach Münster

 

Fahrt des Heimatvereins  nach Münster

 

Der Heimatverein Velen feierte in diesem Jahr sein 60 jähriges Bestehen. Zahlreiche Helferinnen und Helfer richteten diese Feier aus. Als " Danke schön" für die geleistete Arbeit lud der Heimatverein sie zu einer Fahrt nach Münster ein, die dankenswerterweise von Helgard Möller organisiert wurde.

Weiterlesen: Fahrt nach Münster

 

Pättkesfahrt 2014

Die diesjährige Pättkesfahrt des Heimatvereins Velen führte die Heimatfreunde nach Gescher zum Haus Hall.

Das Wetter war vorzüglich und lud zum beschaulichen radeln geradezu ein. 48 Heimatfreunde waren der Einladung gefolgt und wurden von unseren Radwanderführern über verschwiegene Pättkes nach Gescher geführt.

Weiterlesen: Pättkestour

Seite 9 von 20