Heimatverein plant Tagesfahrt

(v.l.:) Heinz Boll-Dullhot, Christa Niehues, Franz-Josef Messing, Agnes Reiker, Karsten Schulz, Winfried Kremer-Brockjann, Otmar Walter und Christian Schnieders. 

 

Der Heimatverein Velen hat sich zur Jahreshauptversammlung getroffen. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Dr. Franz-Josef Messing, dem Jahresrückblick und der Entlastung von Kassiererin und Vorstand standen coronabedingt mit einem Jahr Verspätung die Vorstandswahlen an.

Franz-Josef Messing und Winfried Kremer-Brockjann wurden für drei Jahre als Vorsitzende wiedergewählt. Einen Wechsel gab es beim zweiten Stellvertreter und beim Kassierer. Die ausscheidenden Vorstandsmitglieder Felix Brumann und Christa Niehues erhielten als Dank für ihre Arbeit ein Geschenk. Christian Schnieders aus dem Sägemühlenteam ist jetzt zweiter Stellvertreter und Karsten Schulz neuer Kassierer. Als stellvertretender Schriftführer agiert Heinz Boll-Dullhot.

Die Organisatoren der Fahrradgruppe, Winfried Heumer, Felix Schwers und Josef Schwers, schieden aus und erhielten vom Vorsitzenden einen Einkaufsgutschein; das neue Radteam wird von Günter Vens und Manfred Übbing angeführt.

Schließlich wurde auf die Tagesfahrt am 15. Juni nach Emsbüren zu Emsflower und Enkings Mühle hingewiesen. Einzelheiten zur Fahrt sind bei Agnes Reiker (Tel. 02863/2442) zu erfragen; Anmeldeschluss ist am 30. April. Weitere Veranstaltungstermine: Mittwoch, 6. April, Taizé-Gebet ab 18.30 Uhr an der Sägemühle; Donnerstag, 7. April, Verkehrssicherheitstraining für Pedelec-Fahrer ab 15.30 Uhr am Heimathaus; Samstag, 9. April, Start der Pättkesfahrtsaison um 14 Uhr ab Thesingbachhalle; Sonntag, 24. April, offener Wandertag am Heimathaus ab 11 Uhr; Montag, 25. April, Info-Abend der Bürgermeisterin im Heimathaus ab 19 Uhr.

Bericht:  Borkener Zeitung  Foto: HV