Der heilige Josef, Heidener Landweg, hatte zum Anlaß ein Gelöbnis der Großmutter, das Bildnis wurde Anfang der 60ger Jahre eingebaut.

Der Familie wurde die Figur vom ehemaligen Rendanten der Kirchengemeinde Velen, Herrn Siebelt besorgt.